[18.04.2017]
Fuß-, Knie,- oder Hüftprobleme? --> neuer Kurs ab 25.10.17

Fußprobleme durch eigenständiges Üben in den Griff bekommen. Geht das? In den meisten Fällen schon.

Egal ob Knick- , Senk- oder Spreizfuß, ob Hallux valgus, Hohlfuß und auch Krallenzehen, -die meisten Fußdeformitäten entstehen durch falschen Gebrauch der Füße. Und das lässt sich mit gezielter Koordinationsschulung der entscheidenden Muskeln ändern. Was Sie dafür brauchen sind Motivation und das entsprechende „Know-how“. Das erfolgreiche Spiraldynamik®-Konzept aus der Schweiz zeigt Ihnen wie das funktioniert.



Kurs ab Mi 25.10.17 18 Uhr
(8 Termine à 1 Stunde)
25.10., 01.11., 08.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12. und 13.12.17.

Kosten € 180,- Zuschuss durch gesetzl. Krankenkassen möglich)

Sie erfahren wie die Füße aufgebaut sind und wie man sie richtig benutzt. Sie erlernen die wichtigsten Übungen der Spiraldynamik®, die Sie direkt im Alltag selbstständig umsetzen können. Damit nehmen Sie Ihre Fußprobleme selbst in die Hand. 

Bitte bequeme Hose tragen die bis zum Knie hochgewickelt werden kann und ein kleines Handtuch mitbringen.

Veranstaltungsort: move|n|go Seminarhaus, Goethestraße 15, 36043 Fulda. Tel. 0661/2500530 oder info@movengo.de

Veranstalter: Physiotherapeut und Spiraldynamik®-Lehrer Tobias Amshoff




Telefon: 0661 / 25 00 53 - 0


Aktualisiert am: 13.07.2017